Growth – Die Wachstumstipps der Gen Y

Mit 16 Jahren startet Diana zur Löwen ihren YouTube-Kanal. Inzwischen ist die 23-jährige Influencerin und Unternehmerin am Ende ihres BWL-Studium. Sie beherrscht die Social Media Klaviatur perfekt. Sie engagiert sich gegen HateSpeech, für STARTUP TEENS, das Deutsche Rote Kreuz und Europa. Im Dezember hat die gefragte Rednerin ihren ersten TED TALK aufgenommen. Ich finde Dianas Podcast sehr inspirierend und nicht nur für die Gen Y relevant, für die sie ein prominentes  Role Model darstellt. Ich habe ihren letzten Podcast aufgegriffen um uns alle auf das neue Jahr 2019 einzustimmen. In dem Podcast geht es um…

diana
Foto: Instagram

 

6 Buchstaben, die mein Leben verändert haben

GROWTH ist ein Ansatz, den Diana über die letzten Jahre entwickelt hat und den habe ich für Euch zusammengefasst und hoffe, es ist nur der Appetizer für Dianas Podcast (siehe unten).

G: Get out of you comfort zone

Hier geht es darum Neues auszutesten und zu lernen. Neue Leute ansprechen und neue Sportarten auszuprobieren sind nur zwei Beispiele. Teste Deine Grenzen aus und gehe darüber hinaus, denn dann wirst Du in der Lage sein zu wachsen.

R: Read

Bücher tragen zur Entspannung bei. Du musst aber die Disziplin haben weniger Zeit am  am Handy zu verbringen, damit es wirklich klappt mit dem Lesen. Ein Buch ist voll von wertvoller Information und ein „statischer“ Ausgleich, der nicht vibriert.

O: Open up to others

Social Media kann ein Druckmittel sein, dass Dir suggeriert, dass Du den perfekten Zustand anstreben musst z.B. beim Beruf oder der Partnerwahl. Öffne Dich Deinen Herzensmenschen in den Punkten, die eben nicht perfekt sind. Gib Dich nicht mir dem Status Quo zufrieden und verändere das eine Leben, das Du hast.

Inspiriert wurde Diana durch das Buch Lean in von Sheryl Sandberg.

W: Find your WHY?

Inspiriert durch Simon Sineks Ted Talk with „Start with why“. Stell Dich, Deine Vergangenheit und Deine Beziehungen immer wieder in Frage. Wer und was macht mich glücklich? Nimm nicht als gegeben hin und hinterfrage den Status Quo.

T: Time Management

Kennt ihr die Leute, die immerzu beschäftigt sind? Das ist doch uncool. Hast Du Deine Zeit mit den richtigen Dingen wir Sport und Beziehungen pflegen gefüllt? Organisiere Dich so, dass Du genug Zeit für Dich selbst und die Dinge hast, die Dir am wichtigsten sind.

H: Helping others helps you

Soziales Engagement erweitert Deinen Horizont. Du lernst nicht nur tolle Leute sondern auch Dich selbst besser kennen.

Nicht nur der letzte Podcast aus 2018 lohnt sich.